Intern
    Chair of Computer Science II - Software Engineering

    SpringerReference.com - Permanent aktualisierte Nachschlagewerke

    18.05.2012

    Der Springer-Verlag Heidelberg (Springer Science + Business Media) hat in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Informatik II das Portal SpringerReference als neue Quelle für Wissenschafts- und Firmenbibliotheken entwickelt. Dies ermöglicht den Zugang zu "live"-Ausgaben der neuesten eReferences in jedem Fachgebiet, die ständig durch einen dynamischen und wissenschaftlich begutachteten Veröffentlichungsprozess aktualisiert werden.

    Startseite des Portals

    Zitate aus den Verlagsinformationen zum Portal SpringerReference.com:

    Live References

    SpringerReference beginnt mit der Veröffentlichung der aktuellsten Ausgaben von Springers Major Reference Works in jedem Fachgebiet und ermöglicht es führenden Wissenschaftlern, die neuesten Erkenntnisse zu den vorhandenen Einträgen hinzuzufügen. Diese Aktualisierungen, auch ‘Live eReferences’ genannt, werden wissenschaftlich überprüft, um sicherzustellen, dass die Inhalte auf SpringerReference.com den hohen Standards bezüglich Qualität und Zuverlässigkeit, die Bibliotheken und Wissenschaftler von Springer erwarten, entsprechen.

    SpringerReference.com bietet:

    • Komfortabler Zugang zu den aktuellsten Springer Live eReferences in jedem Fachgebiet auf einer Plattform
    • Eine weltweit einzigartige Kollektion von wissenschaftlichem Referenzmaterial
    • Die Kollektion startet mit 146 Major Reference Works
      • diese Inhalte werden durch ständige Aktualisierungen erweitert
      • 185.000 Einzeleinträge
      • 169 Bände
      • 220.000 Seiten
      • 36.000 Datenwerte.
    • Qualitativ hochwertige Bilder
    • Durch das dynamische Veröffentlichungsmodell werden Informationen ständig auf den neuesten Stand gebracht
    • Kontinuierliches Wachstum durch ca. 30.000 Aktualisierungen pro Jahr

    Maßgeschneidert für die Bedürfnisse und Anforderungen von Bibliothekaren und Wissenschaftlern

    Vorteile für Bibliothekare

    Heutzutage stehen Bibliothekare zunehmend schwierigeren Herausforderungen gegenüber. Der Wandel von gedruckten zu digitalen Quellen ermöglicht es Bibliotheken, mehr Inhalte mit besserer Zugänglichkeit denn je zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig hat die Umstellung auf digitale Medien die stetig ansteigenden Erwartungen der Bibliotheksnutzer gesteigert. In anderen Lebensbereichen sind Informationen jeglicher Art zu einer Art Ware geworden, die allgegenwärtig, jederzeit und jedem zur Verfügung steht. Bibliotheksnutzer fordern zunehmend einen ähnlichen Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Bibliotheken haben Dienste entwickelt, mit denen diese steigenden Erwartungen erfüllt werden können, jedoch stehen ihnen für diese neuen Herausforderungen häufig nur begrenzte Mittel zu Verfügung. In dieser fordernden Umgebung ist die Rolle des Bibliothekars als Verwalter von begrenzten Mitteln für den Erwerb von Inhalten wichtiger denn je. Springer erkennt diese Herausforderungen und hat daraufhin seine Backend-Prozesse optimiert. Ein Resultat sind die SpringerReferences mit ihren vertrauenswürdigen und hochaktuellen Inhalten.

    Dank Springers einzigartigem Veröffentlichungsmodell können SpringerReference-Inhalte jederzeit aktualisiert werden, d.h. wenn dieser Schritt durch Forschungsergebnisse sinnvoll und gerechtfertigt ist und nicht nur dann, wenn eine neue Auflage erscheint SpringerReference kombiniert aktuellste Inhalte mit Beiträgen führender Wissenschaftler eines Fachgebietes in einem völlig neuartigen Publikationsmodell - bei höchstem Qualitätsanspruch.

    Dieses Verfahren erlaubt es führenden Wissenschaftlern, neue Erkenntnisse zu den Einträgen hinzuzufügen. Damit sichert man die Aktualität und bildet eine Gemeinschaft von Nutzern rund um das Forschungsthema. Wichtiger als das Erweitern der Inhalte sind die wissenschaftliche Begutachtung und die redaktionelle Überprüfung der Artikel durch führende Wissenschaftler, um deren Richtigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen. Die SpringerReference Plattform bietet darüber hinaus hochentwickelte Such- und Navigationswerkzeuge. Die Suche beinhaltet ein einfaches Suchfeld mit Suchbegriffserkennung oder die fortgeschrittene Suchfunktion, um zu exakteren Fragen und genaueren Suchergebnissen zu gelangen.

    Als Unterstützung bekommen Bibliotheken

    • Schulungen für Bibliothekare und Bibliotheksnutzer
    • Informationsmaterial für Ihre Nutzer
      • Probeabonnements
      • FAQs
      • Springer Repräsentanten

    Vorteile für Wissenschaftler

    Eine einzigartige Kollektion von wissenschaftlichem Referenzmaterial, das regelmäßig von führenden Wissenschaftlern aktualisiert wird:

    • SpringerReference.com bietet die essentiellen Inhalte, die Wissenschaftler brauchen
    • Überragende Bandbreite und Tiefe der eReference-Inhalte
    • Aktualisierung von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen direkt nach ihrer Entdeckung
    • Zugang zu allen Quellen mit den aktuellsten Springer-eReferences auf einer Plattform
    • Eine Online-Community für wissenschaftliche Forschung
    • Forscher können zur Veröffentlichung von Spitzenforschungsergebnissen beitragen
    • Autoren, die auf SpringerReference.com Aktualisierungen vornehmen, können Ihren Bekanntheitsgrad in ihrem Fachgebiet erheblich steigern
    • Alle Nutzer können sich durch Kommentare an einer Online-Diskussion mit anderen Forschern ihres Gebietes beteiligen, relevante Beiträge sind untereinander verlinkt.

    Besuchen, entdecken und mitwirken.

    Auf SpringerReference.com werden Aktualisierungen nur dann vorgenommen, wenn sie durch neue Forschungsergebnisse sinnvoll und somit auch gerechtfertigt sind. Diese Vorgehensweise sichert die schnellstmögliche Bereitstellung von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Springers einzigartiges Modell ermöglicht es Forschern, Aktualisierungen an Artikeln vorzunehmen, gewährleistet die Aktualität der Inhalte und bildet eine Gemeinschaft rund um das Forschungsthema. Autoren und ambitionierte Forscher können auf ihrem Gebiet Bekanntheit erlangen, indem sie Live eReferences auf SpringerReference.com aktualisieren. Wichtiger als das Erweitern der Inhalte sind die wissenschaftliche Begutachtung und die redaktionelle Überprüfung der Artikel durch führende Wissenschaftler, um sicherzustellen, dass SprigerReference.com die Forderungen nach hohen Qualitätsstandards und Verlässlichkeit, die STM Forscher an Springer stellen, erfüllen.

    SpringerReference bietet eine weltweit einzigartige Kollektion von wissenschaftlichem Referenzmaterial, das alle Bereiche der STM-Forschung abdeckt. Die Inhalte sind dauerhaft zugänglich über eine einzige Plattform, die mit intuitiven Such- und Navigationswerkzeugen ausgestattet ist.

     

    Weitere Details zu den Inhalten und Funktionen in www.SpringerReference.com finden Sie in diesem Flyer.

    Zurück

    Kontakt

    Lehrstuhl für Informatik II (Software Engineering)
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86601
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. M2