Intern
    Chair of Computer Science II - Software Engineering

    Current Projects

    ABB Research Grant

    01.07.2015

    Automatic Construction of Architectural Performance Models through Tailored Application Profiling

    Mehr

    Past Projects

    A new long-term cooperation of VMware, Inc. with the Descartes Research Group launched as part of a new VMware Academic Research Award.

    Mehr

    RELATE ITN

    01.03.2011

    Trans-European Research Training Network on Engineering and Provisioning of Service-Based Cloud Applications

    Mehr

    SPECjbb2005

    01.05.2004

    Project at SPEC - Standard Performance Evaluation Corporation

    Mehr

    Former Projects of the Lehrstuhl Informatik II

    Nachdem am Lehrstuhl kurz vor dem Jahreswechsel die letzten inhaltlichen Aktualisierungen für den Glasmaster vorgenommen wurden, ist nun seit kurzem die neue HagerROM im Handel erhältlich. Die im Jahresrhythmus herausgegebenen HagerROM-DVDs erscheinen seit dem Jahr 2001 in Kooperation mit dem Springer-Verlag in Heidelberg. Diese für ein Software-Produkt schon recht lange Lebenszeit nimmt sich allerdings bescheiden aus gegenüber der Gesamtdauer des Hager-Projekts. Die ersten Bände von "Hagers Handbuch der Pharmazeutischen Praxis" wurden durch den Apotheker Hans Hermann Julius Hager beim Springer-Verlag in Berlin vor mehr als 135 Jahren publiziert.

    Mehr

    Der Springer-Verlag Heidelberg (Springer Science + Business Media) hat in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Informatik II das Portal SpringerReference als neue Quelle für Wissenschafts- und Firmenbibliotheken entwickelt. Dies ermöglicht den Zugang zu "live"-Ausgaben der neuesten eReferences in jedem Fachgebiet, die ständig durch einen dynamischen und wissenschaftlich begutachteten Veröffentlichungsprozess aktualisiert werden.

     

    Mehr
    Logo

    Seit dem offiziellen Launch des SpringerMaterials-Portals auf der London Online Information 2009 werden die Inhalte sukzessive erweitert und aktualisiert. Allein im letzten Quartal wurden 10 neue Landolt-Börnstein-Bände aufgenommen. Zuvor kamen u.a. zwei neue umfangreiche Datenbanken der Materialwissenschaften hinzu, 3D-Daten von mehr als 10.000 Molekülen für einen interaktiven Viewer sowie Informationen zu Gefahrstoffen.

    Mehr
    BILD

    Dreieinhalb Jahrhunderte nach ihrer Entstehung haben Informatiker der Uni Würzburg Maschinenzeichnungen des Würzburger Professors für Mathematik und Physik Kaspar Schott (1606 - 1666) erstmals einem „virtuellen Tauglichkeitstest“ unterworfen. Die Ergebnisse sind im Internet zu besichtigen.

    Mehr

    Informatiker und Bibliothekare der Universität haben ein virtuelles historisches Stadtmodell von Würzburg geschaffen. Es steht im Internet für alle Interessierten bereit - und macht auch simulierte Rundflüge durch die Straßen der Domstadt möglich.

    Mehr

    Franconica Online

    20.02.2008

    In Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Würzburg wer­den wert­volle Kul­tur­güter digitalisiert und durch Präsentationen im Web und auf DVD zugänglich gemacht.

    Mehr

    Spalatin-Chronik

    18.02.2008

    In der aktuellen Version finden sich u.a. buchstabengetreue Transkriptionen wie auch detaillierte Beschreibungen der Beschaffenheit und der Inhalte der drei Coburger Chronik-Bände.

    Mehr

    Das Prachtexemplar des Fürstbischofs Julius Echter wurde multimedial erschlossen mit virtuellen Blätteranimationen, Über­blen­dungen der Handschriftenseiten mit den Text-Transkriptionen, Hörbeispielen u. a. m. versehen.

    Mehr

    In Zusammenarbeit mit dem Springer-Verlag Heidelberg entstand im "Hager-Projekt" die 17-bändige Sonderauflage "Hagers Enzyklopädie der Arzneistoffe und Drogen".

    Mehr

    Das komfortable Navi­gieren im Online-Medium wird unterstützt mit mehrfachen seman­tischen Hierarchien wie z.B. ICD-10, fehlertoleranter Voll­text­suche und mehrstufigem Zooming.

    Mehr
    Kontakt

    Lehrstuhl für Informatik II (Software Engineering)
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86601
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. M2